Anthony Bauer Jr. eröffnet mit Hommage an Roger Cicero die Konzert-Saison in Planten un Blomen!

Dieser Mann ist eine Mischung aus Frank Sinatra, Elvis und Roger Cicero! Jetzt eröffnet er die Konzert-Saison in Planten un Bloomen! 

Anthony Bauer Jr. vom Hochseilartisten zu einem der gefragtesten Sänger in Deutschland.

Dieter Bohlen bezeichnete ihn als den “besten singenden Hochseilartisten auf diesem Planeten”. Mit 5 Jahren war Anthony der jüngste Stuntman der Welt, mit reichlich Benzin im Blut.

Was viele nicht wissen, ich war Stuntman in einer Show namens „The Helldrivers“, die von meinem Vater und meinem Onkel 1976 gegründet wurde. Ich bin mit meinem kleinen Motorrad, einer MV Augusta, jeden Abend durch einen brennenden Reifen gefahren. Später war ich Spezialist für Auto und Motorrad Stunts bei Film und Fernsehen.

Photos © Heiko Weßling I HAMBURG PROM!NENT

Photos © Heiko Weßling I HAMBURG PROM!NENT

Das Hochseil hat er eingerollt und das Motorrad gegen das Mikro eingetauscht. Der Applaus ist ihm aber bis heute geblieben, denn Anthony hat eine neue Leidenschaft für sich entdeckt: die Musik.

Seit vielen Jahren steht der verheiratete Familienvater von drei Kindern solo oder mit seinem Orchester in ganz Deutschland auf der Bühne und begeistert mit seiner Jazz- und Swingmusik seine Fans und Musikfreunde. Dies macht er so erfolgreich, dass sogar die Produzenten von Sebastian Deyle und Joey Heindle auf den Musiker aufmerksam wurden und die Single „Weihnachten ist wunderschön“ mit ihm produzierten.

Aktuell steht er mit dem berühmten Engländer Dee Arthur James im Studio, um eine Platte zu produzieren. Zusammen mit ihm wird er die neue Single beim Konzert in Planten un Bloomen erstmals vor Publikum präsentieren.

Sein persönliches Highlight dürfte Anthony am Sonntag, dem 01.Mai 2016 erleben. Dann nämlich darf er als Künstler die Konzert-Saison in Planten un Bloomen vor etwa 2000 Gästen eröffnen.

HAMBURG PROM!NENT erreichte den Sänger am Handy auf Plakatierungs-Tour.

Wie bist Du zu dieser großen Ehre gekommen?

Anthony Bauer Jr.: „Naja, wir haben uns mit aktuellen Songs und einer CD beworben. So wie tausende anderer Künstler auch. Wir hatten das große Glück, wurden für 2016 ausgewählt und freuen uns riesig.“

Wie lange musstest Du zittern? „Wir mussten etwa ein Jahr warten und hoffen, dass wir die Zusage bekommen. Sicher ist man nie.

Was hat sich verändert seit Du von der Zusage erfahren hast: *lacht* „Die ein oder andere schlaflose Nacht hab ich seither schon. Aufgeregt bin ich vor allem, gerade den Hamburgern mal zeigen zu können, was in einem „Anthony Bauer Jr.“ wirklich steckt. Zusammen mit meinem Orchester ziehen wir seitdem alle erdenklichen Register, damit dieses Konzert für wirklich alle ein großes Highlight wird!

Eines der Highlights – so der Musiker – dürfte ein emotionales Medley in Andenken an den verstorbenen Roger Cicero sein. 

Ich bin ein sehr großer Fan von Roger und liebe seine Musik. Sein Tod war ein großer Schock für mich und meine Bandkollegen. Umso mehr freue ich mich, ihm beim Konzert ein kleines aber sehr emotionales Andenken hinterlassen zu können!

Das Große Open Air Konzert in Hamburg

Samstag, 01. Mai 2016 / 15 bis 17 Uhr / EINTRITT FREI!

Musikpavillon Planten Un Blomen

Tiergartenstraße, 20355 Hamburg
Mehr Infos zu Anthony Bauer Jr. und seiner Band finden Sie hier: