Mirja du Mont genießt ihre neue Freiheit in vollen Zügen – zeigt sich als Model bei Liz Malraux!

Nasenring, Tattoo und lange Partynächte auf der Reeperbahn. Mirja du Mont feiert ihr Single-Leben in vollen Zügen! 

Mirja du Mont zeigt sich nach der Trennung von Sky du Mont von ihrer rebellischen Seite.

Jahrelang war sie an der Seite des deutschlandweit bekannten Schauspielers Sky du Mont eher in der Rolle als Mutter und Hausfrau zu Hause. Kümmerte sich liebevoll um die beiden gemeinsamen Kinder und hielt ihrem Mann den Rücken frei.

Was seit Jahren in Hamburg´s Gesellschaft getuschelt wurde, ist nun Gewissheit: Trennung nach 16 Jahren.

Foto: RLF / PR

Foto: RLF / PR

Auf ihren Ex-Mann lässt das Model nichts kommen und erklärt in einem Interview mit RTL eine sehr harmonische Trennung.

Wir verstehen uns immer noch, sehen uns regelmäßig.

Auch beruflich ruht sich die 40 Jährige nicht auf vergangenen Lorbeeren oder ihrem Namen du Mont aus.

Sie möchte im Job neu durchstarten.

Um zu zeigen wie ernst ihr das ist, ließ sie sich von Designerin Liz Malraux als prominentes Model engagieren. Bei deren Modenschau im noblen Hotel Atlantic lief sie als Star der Show in der Herbst- und Winterkollektion von Liz.

Wie kreativ Liz Malraux nun auch wieder bei ihrer Herbst- und Winterkollektion war, zeigte Mirja zusammen mit acht weiteren Models eindrucksvoll – etwa mit einer Krokojacke aus der Kollektion „yellow meets black“, mit der Longweste „Anaconda“ mit Fuchsbesatz oder der Abendmode, die besonders viel Applaus bekam. Sehr aufwendig gestaltet waren etwa die Stücke aus der Kollektion „Amber“, die mit handapplizierten Bernsteinen versehen sind.

Während für Mirja du Mont die Modenschau der Start in ein neues Single-Leben galt, war es für Liz Malraux der Anlass ihr berufliches Ende bekannt zu geben:

Ich habe die Hamburgerinnen fast 30 Jahre lang eingekleidet, aber im Jahr 2020 soll Schluss sein, dann möchte ich nach so langer Arbeit mein Leben mit meiner Familie und meinen Pferden genießen

Für Mirja du Mont wird es ein Neustart sein. Getrennt von ihrem Mann, aber mit den beiden Kindern.