NDW-Star Franziska Menke paddelt mit ihrem Tretboot ins Dschungelcamp!

Sie war einer DER Mega-Stars der Neuen Deutschen Welle. Nun trällert Franziska Menke aka Frl. Menke (56) im Dschungel! 

Laut BILD soll die Sängerin als Kandidatin im Januar in den Dschungel einziehen.

Zuletzt machte Fräulein Menke eher durch schrille und skurille Meldungen in der Presse auf sich aufmerksam. Sie hörte Stimmen, wo keine sind. Fühlte sich verfolgt und veröffentlichte auf Facebook wirre Meldungen.

Fräulein Menke (bürgerlich: Franziska Menke) machte zu Beginn der 1980er Jahre mit Hits wie „Tretboot in Seenot“ von sich reden.

Photo(s) © Heiko Weßling / HAMBURG PROM!NENT

Photo(s) © Heiko Weßling / HAMBURG PROM!NENT

Nach ihrer Zeit als NDW-Star wurde es allerdings ruhig um die Sängerin. 2014 geriet sie dann durch eine unschöne Episode in die Schlagzeilen. Damals wies sie sich wegen Verfolgungswahn selbst in eine psychiatrische Anstalt ein.

Nicht die besten Voraussetzungen für einen Einzug in den wilden Dschungel, oder Frl. Menke?

Ich war damals nicht ganz bei mir, bin heute aber wieder ganz gesund.“ sagt sie der BILD

Anfragen für´s Dschungelcamp bekommt die 56-Jährige jedes Jahr.

Für Menke sind „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“-Offerten nichts Neues.

Dschungelcamp-Anfragen gibt es eigentlich jedes Jahr – und ich sag auch immer ja„,

berichtete die 56-Jährige im Frühjahr bei einem Gespräch mit t-online.de.

Und dann bete ich abends immer zum Halbmond, dass der Kelch doch an mir vorbei geht. Ich würde da mitmachen, aber Känguru-Ärsche würde ich nicht essen“, so die Sängerin weiter. Ob sie diesem Vorsatz treu bleibt, können die RTL-Zuschauer nun wohl im Januar verfolgen.

Das sind die bisherigen Kandidaten

Menke und Rackwitz sind nicht die ersten, deren Namen für eine Dschungelcamp-Teilnahme im Spiel sind. Auch Kult-Auswanderer Jens Büchner, Ex-Fußballstar Thomas HäßlerGina-Lisa Lohfink, Florian Wess, Sarah Joelle Jahnel, Alexander „Honey“ Keen oder Yotta-Ex Maria sollen mit von der Partie sein.