Schlagerstar Gunter Gabriel setzt 5000€ Belohnung für Ergreifung des U-Bahn-Treters aus!

Gunter Gabriel (74 / „Hey Boss, ich brauch mehr Geld!“) will mit gutem Beispiel voran gehen und 5000€ spenden. 

Eigentlich brauchte der Schlager-Barde sein Leben lang immer selbst jeden Cent, doch jetzt sitzt der Geldbeutel erstaunlich locker und er beweist ein großes Herz für das Opfer.

Als er gestern zum Hörer griff und bei der BILD Zeitung anrief, traute man dort seinen Ohren kaum.

Der Ex-Dschungelcamper wandte sich mit einem sehr ernsten Anliegen an die Kollegen: 

Was war passiert? 

_dsc7897Ein Video taucht im Netz auf und zeigt: Eine Männer-Clique tritt Frau U-Bahn-Treppe herunter! Es zeigt den U-Bahn-Treter von Berlin-Neukölln. Den Mann, der eine Frau auf der Treppe des U-Bahnhofs Hermannstraße aus dem Hinterhalt mit voller Wucht in den Rücken tritt. Sie stürzt die Treppe hinunter, bricht sich den Arm. Eine Begleitperson des Treters wurde bereits am Montag gefasst.

Was mit dieser Frau gemacht wurde, ist unsäglich“, sagt Gabriel.

Von einer anonymen Spende über 5000 Euro zur Klärung des Falls hat er gehört.

Ich möchte nochmal 5000 drauf legen, der Kerl muss gefunden werden.

Bei ihm säße das Moos zwar auch nicht locker, doch er wolle mit gutem Beispiel vorangehen.

Vielleicht spenden dann noch viel mehr Leute!

Wenn der Täter gefasst ist, würde er ihm am liebsten ne Wendeltreppe ins Kreutz treten:

„Wie soll man so jemanden denn angemessen bestrafen“, fragt der Sänger wütend.