EXKLUSIV! Sylvie Meis und Sabia Boulahrouz sind jetzt Nachbarn!

IMG_6159aa

Umzug in ein neues Leben! Sabia Boulahrouz ist jetzt Nachbarin von Rivalin Sylvie Meis! Sonntag zog sie um! 

Raus aus der Villa, rein ins vornehme Eppendorf und jetzt ist Moderatorin Sylvie Meis wieder ihre Nachbarin.

Sonntag war der große Tag von Sabia Boulahrouz! Die Ex-Freundin von Rafael van der Vaart ließ Punkt 17.15 Uhr die Tür ins Schloss fallen und drehte den Schlüssel gleich zwei mal rum! Sicher ist sicher, denn sie lässt nun eine Nerven aufreibende Zeit hinter sich.

Kein Blick zurück.

Sie strahlt und wirkt – nach langer Zeit – endlich wieder glücklich und entspannt.

Photo © Heiko Weßling | HAMBURG PROM!NENT

Sabia packt selbst mit an! Photo © Heiko Weßling | HAMBURG PROM!NENT

Wochenlang machten Schlagzeilen über ihre Mietrückstände die Runde. Monate lang hatte sie die Miete in der Villa in der sie einst mit Ex-Freund Rafael wohnte nicht zahlen können. Nur eine Zahlung des Ex-Freundes erlöste sie aus dieser brenzligen Situation.

Umso erleichtert wirkt sie, als am Sonntag-Mittag zwei große LKW´s an der Villa vorfahren und ihr Hab und Gut aus der Wohnung verladen wird. Schon in den Wochen zuvor, waren mehrmals Transporter vorgefahren. Es wurden allerhand Möbel verladen. Darunter ein Sofa, große Spiegel und eine Bogenlampe.

Das Ziel war ein Zwischenlager ganz in der Nähe der Villa und nicht etwa die neue Wohnung, denn hier haben Erinnerungen an den Ex-Freund keinen Platz.

Apropo Platz:

Im schicken Stadtteil Eppendorf hat sie in einem Mehrfamilienhaus in bester Lage angeblich eine Dachgeschoßwohnung angemietet und auf satten 400 Quadratmetern mit großer Dachterasse viel Platz für sich, die Kinder und vielleicht auch bald für ihrem vermeintlich neuen Freund den DJ haben.

Den Platz braucht sie wohl auch, denn zuletzt mussten ihre Umzugs-Helfer einen etwa 40 Kilo schweren und fast 1000€ teuren Gasgrill in die Wohnung schleppen.

Einer rauschenden Einweihungsfeier mit Freunden steht also nichts mehr im Weg.

Ob sie dazu auch ihre Ex-Beste-Freundin Sylvie Meis einladen wird?

Immerhin sind die beiden jetzt Nachbarn und wohnen quasi Tür an Tür.

Wenn  Sabia aus dem Haus geht, wäre sie in nur 8 Minuten zu Fuß bei Sylvie.

Oder man trifft sich – wie früher oft geschehen – um die Ecke in der „Mars Bar“. 

© HAMBURG PROM!NENT