Künstlerin Daniela Teodora Beck startet mit erster eigener Ausstellung durch!

Ihre Leidenschaft hat sie zum Beruf gemacht! Nun stellt Daniela Teodora Beck (47) Ihre Werke in einer Ausstellung in Hamburg-Horn aus.

Als sich ihre Kunstwerke zu Hause bis unter die Decke stapeln, entschließt sich die Künstlerin zu einem gewagten Schritt und startet mit ihrer ersten Solo-Ausstellung in Hamburg-Horn! 

Malen? Das macht Daniela schon seit sie denken kann.

Ich habe vor 18 Jahren irgendwann mal einen Pinsel in Hand genommen und los gelegt. Die Neugier und Leidenschaft zu Malen war so groß, da konnte ich einfach nicht aufhören.  Ein tolles Gefühl wenn wieder ein Bild fertig ist und es den Leuten gefällt. Malen ist für mich die schönste Art mich auszudrücken und zu verwirklichen!

Photo © Heiko Weßling | HAMBURG PROM!NENT

 

Diese Ausstellung ist für die Mutter einer Tochter mit Wurzeln in Rumänien etwas ganz Besonderes.

Ich habe schon mit vielen anderen Künstlern zusammen an Ausstellungen im In- und Ausland teilgenommen, aber nun ist das meine erste Solo-Ausstellung und ich bin schon sehr aufgeregt. Die Haspa hier in Horn war begeistert von der Idee im eigenen Haus eine Kunstausstellung zu präsentieren. Eine große Chance für mich als Künstlerin.

Daniela Teodora Beck wurde 1970 in Rumänien geboren und kam 1996 nach Deutschland. Hier begann Sie sich intensiv mit der Malerei zu beschäftigen.

Auf eine bestimmte Kunst-Art lässt sich die 47 – Jährige nicht festlegen:

Ich male worauf ich Lust habe und bin was die Art meiner Bilder angeht nicht festgelegt. Das macht mich als Künstlerin für andere Kunstinteressierte vielleicht noch ein wenig interessanter. Meine Ausstellung wird wird wie eine Zeitreise von meinen Anfängen bis Heute und da gibt es Einiges zu sehen.

Auf ihren größten Wunsch angesprochen sagt sie HAMBURG PROM!NENT:

Ein großes Atelier wäre toll, wo ich endlich mal so richtig aus mir heraus gehen kann und wirklich zeige was in mir steckt. Aktuell bin ich sehr eingeschränkt, da ich alles von zu Hause aus mache und da nur bedingt Platz ist.

Vielleicht ist ja bei ihrer Vernisssage am 25. Mai 2018 ab 18 Uhr jemand passendes dabei, der die Bilder von Daniela für sich entdeckt und ihr als Künstlerin unter die Arme greift. Für das leibliche Wohl an diesem Abend ist natürlich gesorgt. Begleitet wird die Vernissage von der Flamencoschule “La perla azul”.

  • Vernissage “Der Weg ins Jetzt – eine Reise” – 25. Mai 2018 – ab 18 Uhr (Ausstellung geht bis zum 12.06.2018)
  • Haspa Filiale 320 – Manshardstraße 113a – 22119 Hamburg

Mehr zur Kunst von Daniela Teodora Beck finden Sie hier!