Vor der Wahl ins Beauty-Studio. Rico Jahn will Mister Hamburg werden!

Rico (32) will am Freitag der schönste Mann in Hamburg werden. Dafür legt er sich mächtig ins Zeug! 

Am Freitag wird in der Europa-Passage wieder “Mister Hamburg” gekürt. Diesen Titel will sich der 32 Jährige aus Buchholz sichern.

Er hätte wohl alles was einen “Mister Hamburg” ausmacht. Sportliche Figur, attraktives Äußeres und auf den Kopf gefallen ist er auch nicht. Dennoch nimmt Rico, der als Selbstständiger arbeitet, seine Bewerbung sehr ernst.

Photo © Heiko Weßling | HAMBURG PROM!NENT

Eigentlich machte sich Rico nur einen Spaß daraus unter einem Facebook-Beitrag der “Miss Germany Cooperation” zu posten.

Doch dann hatte ich plötzlich die Bewerbungsunterlagen im Postfach und war ganz schön überrascht!” sagt er im Interview mit HAMBURG PROM!NENT.

Der ehrgeizige Junggeselle fand das witzig und hat nun sein Ziel klar vor Augen:

Ich will diese Wahl gewinnen und neuer Mister Hamburg werden!

Für die passende Figur sorgt der Unternehmer mehrmals die Woche in der Mucki-Bude, aber auch sonst will er mit seiner Optik überzeugen. Wie das aussehen soll erfahren wir, als unser Redaktions-Handy klingelt und Rico uns in die “Beauty Lounge” nach Winterhude einlädt.

Photo © Heiko Weßling | HAMBURG PROM!NENT

Hier wartet Inhaberin Mirja Scheffler schon auf seinen Besuch.

Für sie sind Männer im Beauty-Studio nichts ungewöhnliches, aber immer noch ein seltener Anblick.

Das Tema Männer und Beauty-Salons ist in Deutschland noch nicht so angesagt. Ich würde mir viel mehr Männer wünschen, die sich trauen und auf ihr Äußeres mehr Wert legen.

Rico traut sich und bekommt – nicht anders als Frauen auch – eine umfassende und professionelle Behandlung. Die Haut wird gereinigt, die Wimpern bearbeitet und gefärbt. Nur bei den Nasenhaaren muss er kurz die Zähne zusammen beißen, denn beim Waxing hört der Spaß für ihn ein klein wenig auf.

Das Ergebnis nach rund einer Stunde kann sich sehen lassen und Rico betrachtet sich zufrieden im Spiegel. “Das hat viel weniger weh getan als ich dachte und das Ergebnis ist toll. Ich fühle mich sehr gut! So kann ich die Wahl gewinnen.”

Photo © Heiko Weßling | HAMBURG PROM!NENT

So selbstsicher und frisch gestylt lädt er Kamera-Team und Beauty-Fee zum Essen ins Hooters ein.

Auch hier macht der frisch durchgestylte Single bei den Damen Eindruck. Wie zum Beweis zeigt er seine Sportlichkeit und schnappt sich eines der Hooters-Girls:

Die Wahl nehme ich nicht nur ernst, sonder auch sportlich!” – Wir drücken Dir die Daumen!