Wenn Promis und Pferdestärken zusammen treffen lädt Audi zum Ascot Renntag nach Hannover

Audi Ascot-Renntag: Audi Hannover sorgt für viele Pferdestärken und Promis auf der Rennbahn Neue Bult

Der Audi Ascot-Renntag am Sonntag, dem 18. August auf der Neuen Bult bringt traditionsgemäß einen Hauch von internationalem Flair in die niedersächsische Landeshauptstadt.

Mit Spitzengaloppern, viel Prominenz und Glamour mit schicken Hüten gehört das Sportereignis zu den herausragenden Sommer-Events in Hannover. Schon zum zehnten Mal unterstützt Audi Hannover als Partner diesen Renntag und ist Gastgeber in der Garden Lounge für prominente Ehrengäste.

Der kommende Sonntag wird ein wunderbarer Renntag mit vielen Emotionen sein für alle, die Leidenschaft für Pferdestärken teilen“, sagt Torsten Bugla, der neue Geschäftsführer AudiHannover GmbH. „Außer den Galoppern können die Besucher unsere aktuellenModelle vom Audi A6 bis zum Audi Q8 und neuen Audi e-tron betrachten. Ganz besonders sind unsere Audi Rennwagen, die mit ihren PS und ihrer Technologie für Adrenalin sorgen.

Moderatorin Jana Ina Zarella  gut behütet in Vorfreude auf den Audi Ascot Renntag in Hannover Photo © PR

 

Insgesamt 1.478 PS bieten die drei Audi Traditionsmobile, die auf dem Gelände der Rennbahn zu bewundern sind. Gezeigt werden erstmals in Hannover für alle Besucher: Der Audi Sport quattro E2 Pikes Peak (1985, 598 PS), mit dem Michèle Mouton Motorsportgeschichte geschrieben hat, der Le Mans 24-Stundenrennen Sieger Audi R18 E-tron (540 PS) und der Audi e-tron FE05 (340 PS), ein
reinrassiger vollelektrisch angetriebener Rennwagen.

 

 

Die Audi Ascot-Besucher können zudem an einem Audi-Gewinnspiel teilnehmen, prominente Ladies mit Hut treffen sowie ein großes Rahmenprogramm erleben. „Das ist ein Event für die ganze Familie auf hohem Niveau und ich freue mich, mit meiner Familie, die selber sehr pferdebegeistert ist, erstmals dabei zu sein“, schwärmt Torsten Bugla.

Ann-Katrin Ertl hat sich schon mit dem passenden Kopfschmuck für den Audi Ascot Renntag bei Hut Falkenhagen eingedeckt. Photo © Privat

Namhafte Gäste sind am Audi Ascot- Renntag nicht wegzudenken.

Stargast in diesem Jahr ist die Sängerin Vicky Leandros, die nicht nur als Jurorin beim Lady Elegance-Wettbewerb mitwirkt,sondern auch für Autogrammwünsche zur Verfügung steht. Auch Moderatorin Jana Ina Zarella ist gut behütet dabei, ebenso wie Let’s Dance-Paar Oana Nechiti & Mann Erich Klann sowie Sport- Moderatorin Laura Wontorra, Prinzessin Elna-Margret Prinzessin zu Bentheim und Steinfurt, Kunstexpertin Jenny Falckenberg ebenso wie die Schauspielerinnen Andrea Lüdke und Sandra Quadflieg oder auch Bettina Wulff uvm.

Beim Lady Elegance-Wettbewerb kürt die prominent besetzte Jury das eleganteste Outfit der Besucherinnen. Als Hauptgewinn lockt ein Audi VIP-Package „Berlinale 2020“ inklusive Hotelübernachtung, Dinner und Zugang zum VIP Bereich der After Show Party. Bei der Prämierung des Kinder Hut Wettbewerbs werden fünf Kinder gekürt, deren vor Ort gebastelter „Kinder-Ascot-
Hut“ der Jury am meisten Freude bereitet. Die Gewinner werden mit tollen Preisen belohnt.

Pferdernärrin Sandra Quadflieg hält die Zügel fest im Griff. Photo © R.-Dröse

Sportliches Glanzlicht des Renntages ist der „Große Preis des Audi Zentrum Hannover“ ein mit
52.000 Euro dotiertes BBAG Auktionsrennen über 1.750 Meter. An den Start kommen ausschließlich dreijährige Pferde. Sensationeller Starter im „Großen Preis der Deutschen Bank AG“ (Internationales Listenrennen, 25.000 Euro, 2.200 Meter) ist der Derbysieger von 2018,Weltstar. Er hat seit seinem Derbysieg kein Rennen bestritten und wird hier mit Jockey Maxim Pecheur sein langersehntes Comeback geben.

Die Veranstaltung beginnt um 13:00 Uhr. Frauen mit Hut haben freien Eintritt!
www.hannover.audi www.neuebult.de