Marion Fedder im Liebesurlaub mit ihrem neuen Freund?

Marion Fedder im Liebesurlaub mit ihrem neuen Freund?

Vor wenigen Tagen jährte sich der Todestag von Jan Fedder (†64). Von seiner Witwe Marion Fedder (54) fehlte aber jede Spur. Weder am Grab noch bei ihm zu Hause bekam man sie zu Gesicht. Ein Paparazzo erwischte sie jetzt exklusiv am Flughafen in Hamburg mit Unternehmensberater Christian S. (53)!

Sie werde das Andenken an ihren geliebten Ehemann Jan Fedder in Ehren halten. Dafür hatte Marion große Pläne.

An seinem Todestag soll ein helles Licht seine Wohnung erleuchten!

Um an den sehr beliebten Schauspieler zu erinnern, sollte zum Todestag ihres Mannes die Wohnung auf St. Pauli direkt neben der Polizeiwache hell erleuchtet werden. Gegen 18.30 Uhr fanden sich dann auch tatsächlich ein paar Männer ein. Unter anderen Jan Pawlik der Herstellungsleiter bei der Filmfirma „Letterbox“, die das „Großstadtrevier“ produziert. 

Die Männer verließen nach etwa einer Stunde Jan Fedders Wohnung. Von Witwe Marion Fedder keine Spur. 

Wo war Marion am Todestag von Jan Fedder? Fans sind verwundert. 

In den sozialen Netzwerken wundert man sich indes über das Verhalten der Witwe. 

Anni S. aus  Pinneberg schreibt: “Ich bin ein sehr großer Fan von Jan Fedder und hab die beiden immer bewundert. Aber ich hätte vermutet, dass sie ihm zum Todestag die Ehre erweist und sich am Grab blicken lässt. Wir waren echt lange da.” 

Marion Fedder und Christian S. kommen gemeinsam am Flughafen an! Photo © SPS247.DE

Die Antwort auf diese Frage liefert Marion Fedder wohl selbst. Sie wurde nämlich nur wenige Tagen später von einem Paparazzo am Flughafen in Hamburg erwischt und der weiß Folgendes zu berichten: 

“Marion kam mit Christian gemeinsam spät Abends am Flughafen aus Frankfurt an. Wir hatten einen Informanten an Board, der mir noch während des Fluges die Infos gesteckt hat. Ich erwischte die beiden dann nach der Gepäckausgabe. Sie hatten beide große Koffer dabei. Marion war für Hamburger Wetterverhältnisse ziemlich sommerlich angezogen. Die kamen wohl aus Ibiza, wo sie mit Jan eine Villa haben sollen.”

Marion Fedder und Christian S. am Todestag von Jan Fedder im Liebesurlaub? 

Was makaber klingt, scheint leider Realität. 

Der Paparazzo weiter: “Ich habe Marion angesprochen wie es ihr geht und sie fragte was ich da mache. Ich sagte wir haben eine Info bekommen und vielleicht warst Du ja mit deinem Neuen im Liebesurlaub. Das wollen wir natürlich festhalten, dein neues Liebesglück. Sie sagte sie käme lediglich aus Frankfurt. Ich blickte auf ihre Handtasche und das Etikett an ihrem Koffer und mir war klar: mit Sonnencreme kommt man nicht aus Frankfurt an!” 

Um nicht weiter Aufsehen zu erregen sind dann beide in getrennten Taxis los gefahren. Das Ziel unbekannt … 

Alex Seidel