Rettung in letzter Minute: Augen-Doc rettet Promi-Friseur das Augenlicht!

Rettung in letzter Minute: Augen-Doc rettet Promi-Friseur das Augenlicht!

Das wäre um ein Haar ins Auge gegangen. Promi-Friseur Jalo entdeckte das Problem und hatte Angst um sein Augenlicht. Seine Rettung befand sich zum Glück nur wenige Gehminuten entfernt. 

Für Promi – Friseur Jalo Marco Boerhanudin der von allen nur “Jalo” gerufen wird, war es Rettung in letzter Sekunde.

Wenn ein Friseur sein Augenlicht verliert ist das wie für einen Surfer, der ein Bein verliert. Das Ende der Karriere. Wie wichtig es ist, sich sofort um seine Gesundheit zu kümmern, erfuhr Jalo der seinen Laden in der Langen Reihe betreibt, am eigenen Leib und auf sehr dramatische Weise. 

Er entdeckte an seinen Augen einen schmerzhaften Tumor und konnte plötzlich nicht mehr richtig sehen. Panisch kontaktiert er Freunde und Bekannte, doch keiner kann helfen, denn es ist mitten in der Nacht. 

Seine letzte Hoffnung: Augenärztin Dr. med. Alcimara Soares-Wulf. Mit ihr ist Jalo seit langem befreundet. Sie hat ihre Praxis nur wenige Minuten von Jalo´s Friseur Salon entfernt – ebenfalls in der Langen Reihe.

Jalo lässt seine Augen bei der Nachsorge untersuchen. Photo © Heiko Weßling I HAMBURG PROM!NENT

Als die gebürtige Brasilianerin von dem Problemen hört fackelt sie nicht lange und bestellt Jalo sofort zu sich in die Praxis. Wie sich herausstellte eine sehr gute Entscheidung.

Mir war Angst und Bange was wohl mit meinen Augen los ist. Ich hatte sowas ja noch nie. Alcimara war echt meine letzte Hoffnung. Versuch mal um die Zeit jemand zu erreichen. Da wird Dir echt anders!” sagt Jalo im Interview mit HAMBURG PROM!NENT

Kurze Zeit später sitzt der Promi-Friseur auf dem Behandlungsstuhl in der Augenpraxis. Es kommt raus: hätte Jalo auch nur einen Tag länger gewartet, hätte der Tumor fatale Folgen für ihn gehabt! 

Von anfänglicher Trübheit der Augen bis hin zum kompletten Verlust der Sehkraft wäre alles möglich gewesen. Man muss bei sowas sofort handeln und gute Vorsorge treffen. Das Jalo mich angerufen und um sofortige Hilfe gebeten hat, war genau richtig!” sagt Dr. med. Alcimara Soares-Wulf zu HAMBURG PROM!NENT

Soares-Wulf weiss wovon sie spricht und welchen Stellenwert die gesundheitliche Versorgung haben sollte.

Die gebürtige Brasilianerin kommt aus armen Verhältnissen in ihrem Land. Sie entschied sich das zu ändern, wanderte nach Deutschland aus und arbeitete für lange Zeit als Fachärztin im UKE. Danach war sie für 7 Jahre (2011-2018) die LEITENDE OBERÄRZTIN der AUGENTAGESKLINK BALLINDAMM. Parallel war sie OBERÄRZTIN in PARKKLINIK MANHAGEN.. 

Nach vielen erfolgreichen Jahren entschloss sie sich ihr eigener Chef zu werden und eröffnete in St. Georg ihre eigene Praxis. Ein weiterer Höhepunkt kam hinzu als sie endlich die Deutsche Staatsbürgerschaft verliehen bekam und dies in einer großen Zeremonie gefeiert wurde. 

Für Jalo sind all diese Umstände Glück und Segen zugleich. Er befindet sich weiterhin bei Dr. Soares-Wulf in Behandlung auf dem Weg der Besserung.

Ich weiss gar nicht was passiert wäre, hätte ich tatsächlich mein Augenlicht verloren. Kunden die sich von einem blinden Friseur die Haare schneiden lassen? Unvorstellbar!” lacht Jalo sehr erleichtert.

 

Alex Seidel