Sie haben einen Hochzeits – Termin? Sie wollen in einem Traum – Couture – Kleid heiraten? Aber es fehlt das passende Kleingeld? Ella Deck macht morgen ihren Traum wahr! 

Auf den Kleiderbügeln in ihrem Eppendorfer Laden reihen sich etwa 50 Brautkleider aneinander. Sie alle werden morgen VERSCHENKT! 

Ja, Sie lesen genau richtig! Designerin Ella Deck (45) verschenkt morgen etwa 50 Brautkleider!

Davon träumt jede Braut: die Hochzeit in einem Traum aus weißem Tüll mit Glitzer, tollen Schuhen und allem was dazu gehört. Kataloge werden gewälzt und mit Freundinnen zusammen nach etwas gesucht, was man sich leisten kann. Immerhin heiratet man – im Idealfall – nur einmal im Leben und dieser Tag soll für ewig in Erinnerung bleiben.

Das Wichtigste für jede Braut? Natürlich das Kleid!

Brautmode wie die von Designerin Ella Deck ist etwas ganz besonderes. Eines der teuersten Brautkleider liegt bei knapp 2000€. Promis wie Nina Bott und Reha Harder oder Lilli Holunder haben sich darin trauen lassen. Wer möchte also nicht auch in so einem Kleid vor den Traualtar seinem Liebsten das „“Ja“ – Wort geben.

Morgen am Dienstag (von 12 bis 16 Uhr) könnte dieser Traum für etwa 50 zukünftige Bräute wahr werden! 

Will künftige Bräute glücklich machen: Designerin Ella Deck (mitte) mit Freundinnen bei der Universum Boxnacht an der Elbe. © HAMBURG PROMINENT

Wie kommt man auf so eine Idee? Wir haben Designerin Ella Deck bei der Universum Box Gala an der Elbe getroffen:

Es ist eine Herzensangelegenheit. Ein junger Mann kam in meinen Laden und hat versucht eines meiner Brautkleider zu klauen. Wir haben ihn dabei erwischt, aber auf eine Anzeige verzichtet. Es hat mich nachdenklich gemacht. Viele können sich ein tolles Kleid einfach nicht leisten. Dabei soll das doch der schönste Tag im Leben einer Braut sein!

Wie genau soll die Aktion denn ablaufen? 

Ab 12 Uhr geht es los. Wer zuerst kommt, der heiratet quasi zuerst. So lang der Vorrat reicht, werden Brautkleider verschenkt. Dazu gibt es die passenden Schuhe. Mitmachen kann jede Braut die einen Hochzeitstermin nachweisen kann. Die Aktion läuft so lang der Vorrat an Brautkleidern reicht.

Gut zu wissen:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.