ZWISCHEN KÄSETHEKE UND SCHNAPSREGAL! Michaela Schaffrath verkauft jetzt Eierlikör

ZWISCHEN KÄSETHEKE UND SCHNAPSREGAL! Michaela Schaffrath verkauft jetzt Eierlikör

Vermutlich würde man Ex-Erotik Star Michaela Schaffrath überall vermuten. Nur nicht zwischen Supermarkt – Regalen. Dort hat sie heute ihren eigenen Eierlikör feil geboten.

Alles fing mit einem vergilbtem Zettel an und endet in einer Flache voller Genuss mit ordentlich Promille.

Dank Oma macht Michaela Schaffrath jetzt in Eiern!

Und das geht so:

Auf dem Dachboden zu Hause bei Oma kramte Michaela die Kisten durch und siehe da, ein vergilbter unscheinbarer Zettel erregte ihre Aufmerksamkeit. Auf dem Zettel stand das Rezept ihrer geliebten Oma für richtig guten Eierlikor.  Also nix wie runter vom vertsaubten Speicher und ran ans Werk. Dieser Eierlikör gehört unters Volk gebracht.

Volle Pulle voraus. Michaela Schaffrath präsentiert voller Stolz ihre Eierlikör – Kreation. © Michaela Schaffrath / Instagram

Apropo „erregt“ und „unters Volk gebracht“: wem der Name Michaela Schaffrath nichts sagt, der kennt sie vielleicht unter ihrem Künstlernamen „Gina Wild“ unter diesem Künstlernamen hatte bis ins Jahr 2000 tatsächlich eine sehr wilde Zeit als Erotik-Darstellerin und war sehr erfolgreich damit.

Doch genau wie eine einmal geöffnete Eierlikör – Flasche hat auch eine Darstellerin im Sexgewerbe eine gewisse Haltbarkeit. Michaela aka „Gina“ hat das für sich früh genug erkannt und sich geschäftlich umorientiert.

Ihre Vita auf Wikipedia beschreibt sie als Moderatorin und Schauspielerin, doch das allein muss ja nicht alles sein. Auch andere Promis entdecken lukrative Geschäftsfelder für sich und sorgen dafür, dass der hart erarbeitete Kontostand sich ständig verrmehrt.

Bestes Beispiel: Sylvie Meis. Die Moderatorin aus Hamburg steuert zielgerichtet potente Kooperationspartner wie „Edeloptics“ an und beweist damit einen sehr guten Spürsinn fürs Geschäft. Die einzige Gemeinsamkeit zu Michaela sind dabei die wechselnden Partner, aber selbst da  kann Sylvie mit der wilden Gina nicht mal ansatzweise mithalten.

Ebenso dürfte das wohl in Sachen Kontostand aussehen.

Zwar gefällt rund 1200 Fans auf Instagram, dass sie heute zwischen Käsetheke und Weinregal ihren Eierlikör den Gästen angeboten hat, doch vor Ort sah das Ganze leider anders aus. So outeten sich nur rund eine Hand voll Fans und ließen sich blicken, um vom lecker Eierlikör zu naschen.

Am Eierlikör selbst lag´s wohl nicht, denn der soll mit 20% mehr Umdrehungen sogar noch besser als die Mitbewerber sein. Michaela Schaffrath aber kann ja noch Einiges erreichen.

Ihre Tour durch die Supermärkte durch Deutschland geht weiter …

Alex Seidel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.