Anthony Bauer Jr. singt die Welthits berühmter Sänger – Weltpremiere in Hamburg.

Er findet Hamburg wohl am schönsten bei Nacht. Mit Otto Waalkes würde er gern vor einem Sushi – Laden stehen und das süße Lächeln von Ina Müller dabei sehen. Anthony Bauers Musik geht ins Herz und in die Beine. Jetzt startet der Hamburger seine Welthits-Tour in Hamburg.

Anthony Bauer jr. ist verliebt. In Hamburg, in seine Frau und vor allem in seine Musik. Der Familienvater bringt jetzt die größten Hits seiner Idole mit einem großen Orchester auf die Bühne in den Mozartsäälen und startet damit eine große Tour durch ganz Deutschland.

Aufgewachsen und groß geworden ist Anthony Bauer Jr. in einer Artistenfamilie. Schon früh war für ihn klar dass dieses Leben nicht die Erfüllung seiner Träume sein kann. Er entdeckte die Liebe zur Musik.

In zahlreichen Auftritten und Produktionen beweist der 46 Jährige seine stimmliche Stärke. Zeitweise verlor er schon den Glauben an die Branche, die ähnlich wie andere künstlerische Bereiche einem Haifischbecken gleicht. Man braucht entweder Ellenbogen, oder aber einen verdammt großen Geldbeutel um ganz weit nach oben in die Charts zu kommen.

Photo © Privat

Major – Labels schauen oft nur auf Zahlen. Nicht auf den Menschen. Klingt es gut? Lässt es sich gut verkaufen? Dann kommt man in das Hamsterrad und muss meist gnadenlos abliefern.

Für Anthony Bauer Jr.  war all das nie eine Option.

Er liebt und lebt seine Musik, will sich aber auch von keinen Musikmanager vorschreiben lassen, was er zu tun und zu lassen, erst recht nicht was er zu singen hat. So bleibt er seinem Genre treu und geht lieber den harten, teils steinigen Weg.

Der Erfolg gibt ihm recht und seine Familie steht ihm dabei tatkräftig zur Seite. Allen voran seine Frau Patricia, die ihm nicht nur drei tolle Kinder geschenkt hat. Sie kümmert sich auch um sein persönliches Wohl und begleitet ihn  so oft es geht zu Auftritten.

Tätkräftige Unterstützung kommt von Anthony´s Manager Norbert W. Rudolph (Blue Cube Group) Photo © Privat

Sein John Jason hat das musikalische Talent seines Vaters scheinbar in die Wiege gelegt bekommen. Er gilt unter Insidern bereits als der Jonny Cash der Musikszene. Auch er begleitet seinen Vater bei dessen Auftritten, denn man lernt ja nie aus.

So auch am 12. November in den Mozartsälen, denn dort startet der Hamburger Sänger zu einer Tour der ganz besonderen Art. Er singt – begleitet von einem großen Orchester – die Welthits seiner berühmten Kollegen wie Tom Jones, Engelbert, oder Elvis Presley.

Apropo Ellenbogen: der Sänger macht sich auch für andere stark,. Zusammen mit seinem neuen Manager Nobert W. Rudolph (BlueCube Group) beschloss er, dass 5€ von jedem verkauften Ticket an die Kinderkrebsstation vom UKE in Eppendorf gespendet werden. Also ein Konzertgenuss mit Charity-Gedanken.

Weitere Tour-Termine sollen in Kürze bekannt gegeben werden. Tickets für das Hamburg – Konzert gibt es ab sofort hier:

Gut zu wissen:

  • WAS? Anthony Bauer jr. – Die Welthits Tour & his Orchestra
  • WANN? 12. November 2022 / 19 Uhr
  • WO? Mozartsaal / Moorweidenstraße 36 / 20146 Hamburg
  • Preis? 41,36 €

Social Media

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.