Handtaschen made in Germany – Luxuslabel VAMENIA eröffnet Pop-up Store im Alstertal

Handtaschen made in Germany – Luxuslabel VAMENIA eröffnet Pop-up Store im Alstertal

Schlichte Eleganz. Perfekte Verarbeitung und das alles von Hand gefertigt in Deutschland. Was man sonst nur aus edlene Manufakturen aus Italien oder Frankreich kennt realisiert das Label VAMENIA und begeistert damit nicht nur weibliche Kunden!

Am Donnerstag wurde der Pop-up Store im Alstertaler Einkaufszentrum eröffnet. Auch prominente Kunden, wie Arthur Abraham waren am Abend zu Gast.

Bei der Herstellung der Luxuslederwaren setzt die Brand vor allem auf das höchste Qualitätssigel: Handmade in Germany. Denn bei VAMENIA arbeiten noch Feintäschner, also Experten, die ihr Handwerk gelernt haben und mit Leidenschaft und Expertise feine Accessoires herstellen. Damit ist VAMENIA so ziemlich die einzige Brand auf dem Markt, denn kaum eine Marke produziert noch in Deutschland.

Liebt Handtaschen: Topmodel Luisa Kapitza Photo © Stephan Wallocha / VAMENIA

Kunden haben so erstmalig die Möglichkeit, sich von der authentischen Herstellung von Taschen vor Ort zu überzeugen und sich von Experten
beraten zu lassen. Gründer Tamasi Usojan möchte damit das deutsche Handwerk nicht nur fördern, sondern es auch wieder in das Bewusstsein der Endkonsumenten rufen:

„In meiner Definition ist Luxus gleich Handwerk. Denn wertvoll wird etwas, wenn es von Hand gemacht wird. Dafür braucht es Expertise und die Leidenschaft und Liebe zur Tätigkeit“, sagt Tamasi Usojan.

Im Pop-up-Store wird so das Einkaufen zu einem faszinierenden Erlebnis. Denn neben den aktuellen Designs lassen sich Taschen und Waren auch individuell anpassen und vor Ort personalisieren.

Am Eröffnungsabend überzeugten sich bereits rund 100 Gäste, darunter auch prominente Gesichter wie Profi-Boxer Arthur Abraham zusammen mit Ehefrau Lusya Hovhannisyan, Wäscherei-Chef Michael Eck, AEZ-Center-Managerin Ludmila Brendel, Top- Model Louisa Kapitza, DJ Jay Bermudez, Fischerreihafen-Chef Dirk Kowalke mit Lebensgefährtin Sonja Kühn, Unternehmer-Paar Elif und Nasim Amini, Beauty- Unternehmerin Christine Deck, TV-Moderator Benjamin Matthews von VAMENIA Designs und der deutschen Handwerkskunst.

Heiko Wessling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert